Uganda-Ruanda Rundreise - Thousand Hills Safari

Ruanda Uganda Individualreise ab 2999 €

Start Ihrer Reise ist Entebbe. Von da aus fahren Sie in den Murchison Falls Nationalpark, wo Sie verschiedene Wildtiere und die beeindruckenden Wasserfälle bestaunen können. Anschließend führt Ihre Reise Sie in verschiedene Nationalparks, wo Sie bei zahlreichen Trekkings Gorillas in ihrer natürlichen Umgebung beobachten können. Übernachten werden Sie in komfortablen Hotels in Uganda und Ruanda.

Reise anfragen

Uganda-Ruanda Rundreise - Thousand Hills Safari

Start Ihrer Reise ist Entebbe. Von da aus fahren Sie in den Murchison Falls Nationalpark, wo Sie verschiedene Wildtiere und die beeindruckenden Wasserfälle bestaunen können. Anschließend führt Ihre Reise Sie in verschiedene Nationalparks, wo Sie bei zahlreichen Trekkings Gorillas in ihrer natürlichen Umgebung beobachten können. Übernachten werden Sie in komfortablen Hotels in Uganda und Ruanda.

Höhepunkte

  • Die 42 m hohen Murchison Falls
  • Trekking Tour zu den Schimpansen im Queen Elizabeth Nationalpark
  • Bootstour entlang des Kazinga Kanals
  • Berggorilla Trekking im Volcanoes Nationalpark
  • Schimpansen, Colobusaffen, Pavianne und weitere Primatenarten im Nyungwe Forest
  • Besichtigung des antiken Royal Palace in Nyanza
  • Tag 1
    Entebbe

    Sie landen am internationalen Flughafen Entebbe in Uganda und werden von Ihrem Guide herzlich willkommen geheißen. Wir fahren dann in das Hotel in Kampala.Übernachtung: Cassia Lodge (C); Metropole Hotel (E)

    Ankunft in Entebbe und erste Nacht in Kampala in Uganda
  • Tag 2
    Murchison Falls National Park

    ​Wir verlassen Kampala nach dem Frühstück und fahren zum Murchison Falls Nationalpark im Nordwesten Ugandas gelegen. Dort geht es auf eine Wanderung im Ziwa Rhino Schutzgebiet. Sie haben hier die Chance die wieder nach Uganda eingeführten Spitz- und Breitmaulnashörner in freier Wildbahn zu beobachten. Nach dem Mittagessen fahren wir zu den außergewöhnlichen Murchison Falls. Der Nil stürzt hier 42 m in die Tiefe, ein sehenswertes Spektakel. Übernachtung: Übernachtung: Paraa Safari Lodge / Murchison River Lodge (C) oder in der Pakuba Lodge / Bwana Tembo Camp (E).. Hinweis: Die Transferzeit kann ca. 6 Stunden auf unbefestigten Straßen betragen.

    Murchison Falls Nationalpark in Uganda.
  • Tag 3
    Murchison Falls National Park

    Heute heißt es zeitig aufstehen und nach einer Tasse Kaffee auf Pirschfahrt an die Nordufer des Lake Alberst aufzubrechen. Elefanten, Büffel, Giraffen, Antilopen, Hyänen, Wasserböcke sowie Löwen und mit viel Glück auch Leoparden können uns hier begegnen. Rückkehr in die Lodge zum Frühstück mit Zeit zum Entspannen bis nach dem Mittagessen. Weiter geht es per Boot auf dem Nil vorbei an Nilpferden, Krokodilen und vielen verschiedenen Vogelarten bis hin zum Fuß der Murchison Falls.Übernachtung in der Übernachtung: Paraa Safari Lodge / Murchison River Lodge (C) oder in der Pakuba Lodge / Bwana Tembo Camp (E).

    Blick auf den Murchison Falls Nationalpark und den Nil in Uganda.
  • Tag 4
    Albertine Rift Valley und Fort Portal

    ​Entlang einer schönen Strecke mit wunderbaren Blicken auf das Rift Valley sowie den Lake Albert fahren wir in Richtung Süd-West. Hoima, die Hauptstadt des alten Bunyoro Königreiches, liegt auf dem Weg und wir halten für unser Mittagessen und eine Tasse Kaffee. Unser Ziel ist Fort Portal, Hauptstadt des ehemaligen Königreiches Toro. Durch die Nähe zum Ruwenzori-Gebirge, zum Kibale-Nationalpark und zum Queen-Elizabeth ist Fort Portal von großer touristischer Bedeutung. Übernachtung: Nyinabulitwa Country Resort / Mountains of the Moon Hotel.Bitte beachten Sie: Der heutige Transfer dauert ca. 7 bis 8 Stunden und führt teilweise über unbefestigte Straßen. Je nach Witterungsverhältnissen müssen Alternativrouten gewählt werden.

    Landschaft am ​Albertine Rift Valley in Uganda
  • Tag 5
    Schimpansen-Trekking - Bigodi - Queen Elizabeth National Park

    Eines der Highlights dieser Reise steht heute auf dem Programm: Das Trekking zu den Schimpansen. Dazu geht es in den 765 qm² grossen Kibale Nationalpark, bekannt für seine große Anzahl an Primatenarten. Im Anschluß an das Trekking geht es auf eine Wanderung in Bigodi. Weiter geht es dann mit dem Jeep Richtung Queen Elizabeth Nationalpark. Geplant ist eine Pirschfahrt au fem Weg zur Lodge. Übernachtung in der Kyambura Game Lodge - Mweya Safari Lodge (C) oder in der  Ihamba Lakeside Safari Lodge / Enganzi Lodge (E).

    Büffel am Ufer im Queen Elizabeth Nationalpark in Uganda.
  • Tag 6
    Queen Elizabeth National Park

    Den heutigen Vormittag nutzen Sie für Pirschfahrten im Norden des Queen Elizabeth Park im Bereich des Dorfes Kisenyi undLake George. Neben der Vielzahl an Tieren ist besonders die Landschaft mit seinen Kratern, Kraterseen und dem Grabenbruch sehr sehenswert.Nach dem Mittagessen geht es auf Bootstour von der Halbinsel Mweya in den Kazinga Kanal. Die Tiere vom Wasser aus zu beobachten , wie etwa trinkende Büffel oder Elefanten, ist eine besondere Erfahrung. Es folgt noch eine Pirschfahrt und dann kehren Sie in Ihre Lodge ein.Übernachtung: Ishasha Jungle Lodge (C) oder im Savannah Resort (E).

    Schimpanse im Kyambura Gorge im Queen Elizabeth Nationalpark in Uganda.
  • Tag 7
    Ishasha - Lake Bunyonyi

    Unsere Pirschfahrten im Queen Elizabeth Nationalpark werden wir heute in Ishasha im Süden des Parks durchführen. Zur Mittagszeiten haben wir die Chance die Baumlöwen bei Ihrem Nickerchen auf Feigenbäumen zu beobachten. Elefanten, Büffelherden und Antilopen sind nur einige der Tiere auf die wir treffen können.  Am Abend erreichen wir dann den Lake Bunyonyi.Übernachtung: Übernachtung: Bird Nest Resort (C) Arcadia Cottages (E)

    Bootstour auf dem Lake Bunyonyi in Uganda
  • Tag 8
    Lake Bunyonyi - Volcanoes National Park

    Heute steht erneut die Tierwelt im Fokus. Bei der Bootsfahrt auf dem Lake Bunyonyi wird Ihnen Ihr Guide helfen die zahlreichen Tiere zu entdecken. Grüne, bewaldete Inseln bieten Unterschlupf für viele Vogelarten, von denen einige nur hier vorkommen. Im Anschluss können Sie die Stadt Kabale und das Bakiga-Museum besichtigen. Nach dem Mittagessen fahren wir dann via dem Grenzübergang bei Kisoro hinüber nach Ruanda. Unser Ziel dort ist Ruhengeri am Eingang zum Volcanoe Nationalpark, Heimat der Gorillas.Übernachtung: Mountain Gorilla View Lodge (C); Hotel Muhavura / Le Bamboo Gorilla Lodge (E). 

    Ruhengeri am Eingang des Volcanoe Nationalparks In Ruanda.
  • Tag 9
    Berggorilla Trekking

    Das Highlight der Reise steht uns heute bevor. Bereits um 7 Uhr morgens sammeln sich die Gäste am Rangerposten. Dort werden Sie von den Rangern in Gruppen eingeteilt, die sich dann zu den verschiedenen Gorilla-Familien aufmachen. Es gibt kleinere und größere Gorilla-Gruppen, die Einen erreicht man nach einem kurzen Fußmarsch von 1-2 Stunden, andere wiederrum haben sich höher ins Gebirge zurückgezogen. Die Trekking-Dauer kann bis zu 8 Stunden betragen. Wenn Sie bei den Gorillas angekommen sind, haben Sie 1 Stunde Zeit diese zu beobachten und zu fotografieren. Die Ranger geben Ihnen vorab Hinweise zum Verhalten, die Sie zu Ihrem Schutz und zum Schutz der Tiere sicher gerne befolgen. Verpflegung haben Sie in Ihrem Rucksack dabei. Im Anschluß an das Trekking verlassen wir den Nationalpark und fahren nach Gisenyi, einer kleinen Stadt am Lake Kivu. Übernachtung: Mountain Gorilla View Lodge (C); Hotel Muhavura / Le Bamboo Gorilla Lodge (E).

    Berggorilla im Volcanoes Nationalpark in Ruanda
  • Tag 10
    Golden Monkey Trekking - Volcanoes Nationalpark

    Auch heute ist eine Wanderung zur Tierbeobachtung geplant. Heute geht es zu den Golden Monkeys im Volcanoe Nationalpark. Anschliessend fahren Sie dann zum Lake Kivu, wo Sie am Ufer entspannen und die letzten Tage Revue passieren lassen können.Übernachtung: Kivu Serena Hotel (C) oder Hotel Paradis de Malahide (E).Hinweis: Es besteht die Möglichkeit den Lake Kivu per Boot zu erkunden.

    Wir fahren nach Kibuye und Cyangugu entlang des Lake Kivu in Ruanda.
  • Tag 11
    Transfer Kigali / Optional: Beginn der Verlängerung

    Nach dem Frühstück fahren wir in die Hauptstadt Ruandas. Dort angekommen besuchen Sie auf einer geführten Stadttour die interessanten Sehenswürdigkeit sowie Genozid Denkmäler. Hinweis: Ein später Rückflug (z.B. mit KLM) wird empfohlen. Alternativ bieten wir Ihnen auch gerne eine Zusatznacht in Kigali an.

    Red Colobus im Nyungwe Nationalpark in Ruanda
Zeitraum Von Bis Preis Plätze  
von 01.01.2018
bis 31.12.2019
01.01.2018 31.12.2019 2.999,00€ Anfragen

Enthaltene Leistungen

  • Im Preis enthaltene Leistungen:
  • Flughafentransfers
  • Unterbringung, inkl. Vollpension (Getränke ausgenommen)
  • Englisch-sprachiger Guide/Fahrer
  • Transport im 4x4 Touristen Land Cruiser
  • Gorilla Permit
  • Schimpansen Trekking
  • Eintritte für National Parks und Aktivitäten
  • Wasser im Fahrzeug
  • Alle Steuern und Gebühren

Nicht Enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung / lokale Krankenversicherung
  • Visum Uganda / Visum Ruanda (wenn benötigt)
  • Optionale Aktivitäten und Änderungen am Programm
  • Getränke, Trinkgelder und Wäsche Service
Bitte beachten Sie abschließend zum Verlauf Ihrer Uganda-Ruanda-Rundreise: 

Falls einzelne der genannten Unterkünfte nicht verfügbar sind, wird eine möglichst gleichwertige Alternative gebucht. Länge und Schwierigkeitsgrad der Spaziergänge und Wanderungen können je nach Wetterbedingungen und Fitness der Gruppe variieren. Änderungen im Programmablauf können z.B. aus Witterungsgründen vorkommen, um einzelne Programmpunkte an die gegebenen Umstände vor Ort anzupassen. 

Bitte beachten Sie bei all unseren zusätzlichen Empfehlungen: 

Wir suchen die optionalen Ausflugsprogramme nach bestem Wissen und Gewissen aus und bieten Ihnen die Vermittlung als kostenlosen Service an. Die Durchführung der Aktivitäten kann nicht garantiert werden. Bitte teilen Sie uns Ihre verbindlichen Buchungswünsche unter Angabe Ihrer Buchungsnummer bis spätestens sechs Wochen vor Reiseantritt per E-Mail mit. Die Bestätigung erfolgt unsererseits mit Versand der Schlussunterlagen ca. 14 Tage vor Abreise. Die Bezahlung der gewünschten Aktivitäten erfolgt vor Ort. Die angegebenen Preise entsprechen ohne Aufschlag den Preisen vor Ort. 


Hier finden Sie alle Uganda-Reisen und Ruanda-Reisen im Überblick.