Kenia Masai Mara Safari 2006

 

Eine kurze Zusammenfassung des sehr interessanten Reiseberichtes mit den faszinierenden Fotos wurde uns freundlicherweise von Conny und Dieter Beckoetter zur Verfügung gestellt.

Den ausführlichen Reiseberichte und Fotos von Afrika-Reisen, aber auch von Reisen in die Toskana und nach Australien, finden Sie auf ihrer Website www.beckoetter.de!

Löwe in Kenia - www.beckoetter.de

Einleitung

Wie sind wir eigentlich auf Kenia gekommen? Verschiedene Aspekte / Argumente sind da zusammengekommen

  • Botswana war uns zu teuer.
  • Auf den letzten Reisen im südlichen Afrika haben wir immer wieder gehört ‚Wer an afrikanischer Landschaft und der Tierwelt interessiert ist, für den ist Kenia ein MUSS!’ Gegenüber Krüger-Park oder Etosha-Pfanne ist Kenia noch ein Quantensprung.
  • Die optimale Zeit sind unsere deutschen Sommerferien, Klima angenehm und im Juli Gnuwanderungen von der Serengeti in die Masai Mara.

Ursprünglich wollten wir auf ‚eigene Faust’ fahren, aber die per Internet zu buchenden Unterkünfte sind rar und teuer, Automieten standardmäßig nur mit Fahrer (ohne Fahrer mit horrenden  Versicherungen und für die wenigen Verrückten). Dann haben wir uns doch tatsächlich für eine Pauschalreise entschieden, so ganz gegen unsere üblichen Gepflogenheiten.

Übersicht der Stationen

1. Tsavo East Nationalpark
2. Nairobi
3. Nairobi
4. Masai Mara
5. Lake Naivasha
6. Amboseli NP
7. Tsavo West NP

8. Diana Beach – Badeurlaub Es wurde eine wirklich traumhaft schöne Reise mit unvergesslichen Bildern und Geschichten.

Zum vollständigen Reisebericht geht’s hier!