Demokratische Republik Kongo

 

Allgemeine Informationen

Flagge  Flagge der Demokratischen Republik Kongo
Amtssprachen Französisch
Hauptstadt Kinshasa
Staatsform Republik
Regierungsform Semipräsidentielles Regierungssystem
Staatsoberhaupt Präsident Joseph Kabila
Regierungschef Premierminister Augustin Matata Ponyo
Fläche 2.344.858 km²
Einwohnerzahl 71.712.867 (2011)
Telefonvorwahl +243
Währung 1 Kongo-Franc = 100 Centimes
Landkarte

Die Demokratische Republik Kongo befindet sich in Zentralafrika und hat Grenzen zu Sambia, Angola, Burundi, Uganda, Ruanda, Tansania, dem Sudan, der Republik Kongo und der Zentralafrikanischen Republik. Der alte Name Zaire ist nach wie vor in Europa bekannter. Mit einer Fläche von fast 2,4 Millionen Quadratkilometern ist die Demokratische Republik Kongo eines der größten Länder Afrikas. Insgesamt leben etwa 67 Millionen Menschen im Land. Die Landschaft wird durch das Kongobecken bestimmt. Die vorherrschende Vegetation ist der tropische Regenwald, der erst am Rande des Kongobeckens durch Gebirge abgelöst wird. Der Kongo fließt mit zahlreichen Nebenarmen versehen durch das Land. In der Hauptstadt Kinshasa leben über 8 Millionen Menschen. Aufgrund zahlreicher Kriege ist die Wirtschaft der Demokratischen Republik Kongo am Boden. Abgesehen von einer kleinen Elite ist die Situation der Bevölkerung sehr schlecht. Reisen in die Demokratische Republik Kongo sind nicht empfehlenswert. Aus den Nachbarstaaten, insbesondere aus Uganda, dringen immer wieder Rebellenarmeen ins Land. Kriegerische Auseinandersetzungen sind jederzeit möglich. Zudem ist die Infrastruktur extrem schlecht und auf Touristen ist in der Demokratischen Republik Kongo ohnehin niemand eingestellt. Es kann durchaus sein, dass sich die Lage in den nächsten Jahren verbessert. Im Jahr 2006 fanden demokratische Wahlen Stadt und der Wahlsieger Kabila ist darum bemüht, eine Stabilisierung der Region herbeizuführen.

Und hier finden Sie unsere Afrika Gruppenreisen und unsere Afrika Individualreisen.