Tourismus in Südafrika

©Christian Heinrich   www.fotofeeling.deDer am schnellsten wachsende Industriezweig in Südafrika ist wohl der Tourismus. Er allein macht ca. 7 % des Bruttoinlandsprodukts aus. Die immer steigende Zahl an internationalen Besuchern ist neben der Attraktivität des Landes auch auf gezielte Werbemaßnahmen in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und den Vereinigten Staaten zurückzuführen. Mittlerweile arbeiten ca. 3 % der erwerbstätigen Südafrikaner in der Tourismus-Branche.

Für den Besucher bietet Südafrika zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten. Mit vielfältigen Nationalparks wird eines der schönsten Güter überhaupt behütet: die wilde Natur mit ihrer gesamten Artenvielfalt! Wer will schon eine der spannendsten Safari-Möglichkeiten überhaupt verpassen?!

Weiterhin gibt es in Südafrika vielerlei Sportangebote und Freizeitmöglichkeiten.

Da der Tourismus ein solch wichtiges Geschäftsfeld darstellt, sind auch tolle Unterkünfte vorhanden, die auf die Wünsche des Besuchers individuell angepasst sind.

Und auch die Reisemöglichkeiten durch das Land wurden stark verbessert: Mit Zuglinien wie dem BlueTrain, die zu den luxuriösesten der Welt gehört, oder Kombinationsfahrten aus Zug und Flug, machen die Reise durch die 9 Provinzen Südafrikas zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Viel Spaß beim Stöbern auf unseren Südafrika-Seiten – hier finden Sie zahlreiche wichtige Highlights in und um Südafrika! Weiterhin finden Sie bei uns vielseitige Südafrika Selbstfahrerreisen und Südafrika Gruppenreisen.