Zentralafrika reisen- Sambia reiseinformationen

Sambia Reiseinformationen

Allgemeine Informationen

Flagge  Sambia Flagge
Amtssprachen Englisch
Hauptstadt Lusaka
Staatsform Präsidialrepublik
Staatsoberhaupt Michael Sata
Regierungschef Michael Sata
Fläche 752.614 km²
Einwohnerzahl 13.460.305 (Quelle CIA 2011)
Telefonvorwahl +260
Währung Kwacha = 100 Ngwee
Landkarte  

Sambia liegt im südlichen Afrika und teilt Grenzen mit Simbabwe, Namibia, Botsuana, Angola, Malawi, Tansania, Mosambik und der Demokratischen Republik Kongo. Sambia liegt größtenteils auf eine Höhe von über 1000 Metern und besteht aus Hochebenen, die durch Täler getrennt werden.

Das Klima in Sambia ist tropisch, aber dennoch vergleichsweise mild. In der kühlen Jahreszeit, die in den Monaten Juni und Juli herrscht, können die Temperaturen nachts bis fast auf den Gefrierpunkt fallen. Ansonsten liegen die Durchschnittswerte meist über 20 °C.

Die meisten Touristen kommen nach Sambia, um die Viktoriafälle zu besuchen. Dieser gewaltige Wasserfall wurde von dem legendären Afrika-Forscher David Livingstone entdeckt. Rund um die Viktoriafälle werden zahlreiche Aktivitäten angeboten. Ein Hubschrauberflug kann z.B. ein großartiges Erlebnis sein.

Allerdings sollte man vorsichtig sein. Wildwasser-Rafting, Kanufahrten und Bungee-Jumping sind nicht ganz ungefährlich. Die medizinische Versorgung in Sambia ist nicht gut, so dass bei einem Unfall ein ernstes Problem entstehen kann. Deswegen sollten alle Aktivitäten nur bei seriösen Veranstaltern gebucht werden, die sich um Zweifel auch um ein gesundheitliches Problem kümmern.

Sambia ist ein recht sicheres Reiseland. Allerdings ist die Demokratische Republik Kongo seit vielen Jahren ein Krisenherd. Immer wieder gibt es Flüchtlingsströme und bewaffnete Auseinandersetzungen in den Grenzregionen. Dieses Gebiet sollte deswegen bei einer Reise unbedingt gemieden werden.

Hier finden Sie unsere Sambia Gruppenreisen und Sambia Individualreisen.