Südafrika - Reisen - Landschaft

Valley of 1000 Hills

Das „Tal der tausend Hügel“ spannt sich vom westlichen Stadtrand von Durban bis fast an Pietermaritzburg heran. Fährt man von Durban die N3 entlang, bis es rechts Richtung Hillcrest geht, bieten sich herrliche Ausblicke über dieses kontrastreiche Tal. Insgesamt gibt es sechs unterschiedliche Touren durchs Valley of 1000 Hills. Das Interessanteste im Valley of 1000 Hills sind sicherlich die zwischen sanften Hügeln in malerischen Tälern liegenden traditionellen Zulu-Gemeinden sowie eindrucksvolle Naturparks. In der Region Valley of 1000 Hills gibt es zahlreiche Unterkünfte, Restaurants, Kunsthandwerksläden und Märkte. Ausflüge von Durban oder Pietermaritzburg ins Valley of 1000 Hills sind daher auch als Mehrtagesausflug attraktiv.

Shongweni Resource Reserve

Inmitten fruchtbaren Graslandes rings um die aufregende Flusslandschaft können im Shongweni Resource Reserve besonders zahlreiche Tiere und exotische Vogelarten beobachtet werden. In diesem Teil von Valley of 1000 Hills stehen Unterkünfte in zur Umgebung passenden Safarizelten zur Verfügung. Dem abenteuerlichen Charakter entsprechend wurden sie auf Holzflächen, ausgestattet mit Grill und Moskitonetzen, über den Fluss-Ufern errichtet. Shongweni Resource Reserve kann man wandernd oder mittels einer außerordentlich anregenden Kanufahrt erkunden.Mehr zum Shongweni Resource Reserve!

Krantzkloof Nature Reserve

Dieser Naturpark innerhalb Valley of 1000 Hills fasziniert aufgrund bizarrer Felsschluchten. Artenreiche Feuchtgebiete und sanftes Grasland stehen im entzückenden Kontrast zu den rauen Schluchten. Diese Route zwei im Valley of 1000 Hills wird nicht zuletzt deshalb auch „1000 Hills Experience“ genannt.
Südafrika - Reisen - Zulu-Dorf

PheZulu Safari Park

Hier trifft man ein auf Tourismus ausgerichtetes Zulu-Dorf mit typisch afrikanischen Tätigkeiten eines Bantu-Volkes. Temperamentvolle Tänze, aufgeführt in traditioneller Körperbemalung und Kleidung, geben Einblicke in ihre Kultur. Eine Ausstellung sowie das Angebot handgewebter Zulu-Textilwaren bereichern diese Tour durch Valley of 1000 Hills. Mindestens genauso aufregend und spannend ist im PheZulu Safari Park allerdings die Beobachtung von Giftschlangen (natürlich hinter Glas!), Krokodilen und weiterem Getier im Reptilienpark.
Auf traditionelle Zulu-Heiler im Valley of 1000 Hills trifft man bei von Tekweni Eco-Tours buchbaren Ausflügen. Selbst Übernachtungen in Zulu-Häusern sind möglich.

Eher beschaulich, jedoch mit berauschenden Ausblicken auf die faszinierende Landschaft, geht es mit der Umgeni-Dampfeisenbahn-Tour.