Südafrika - Reisen - Swartberg Pass

Prince Albert im Karoo

Rund 400 Kilometer entfernt in nordöstlicher Richtung befindet sich das kleine Städtchen Prince Albert. Bei Prince Albert handelt es sich um ein typisches idyllisches Städtchen in Südafrika. Inmitten des Großen Karoos ist es umgeben von einer beeindruckenden und zugleich auch dramatischen Berglandschaft. Die Spitze des 1536 Meter hohen Swartberg Pass kann man über eine kleine romantische Straße erobern.Ausgehend von der Spitze des Swartberg Passes gelangt man der Straße folgend nach Oudtshoorn und zu der Garden Route. Insgesamt erstreckt sich diese Serpentinenstraße über 72 Kilometer durch eine atemberaubende Landschaft. Erbaut wurde die Straße bereits in den Jahren von 1882 bis 1887 durch den Straßenbauer Thomas Bain.Das Städtchen Prince Albert befindet sich auf einer Höhe von ungefähr 650 Metern über dem Meeresspiegel und beheimatet circa 8000 Einwohner. Das Stadtbild wird vor allem durch die verschiedensten liebevoll restaurierten kapholländischen und viktorianischen Häuser geprägt. Noch heute wecken diese in einem das Gefühl einer Zeitreise und nicht zuletzt eben auch der Idylle. Die wohl wichtigsten Lebensbestandteile von Prince Albert sind die Schafzucht, Oliven und Obst. Letztere schmücken hierbei vor allem die Berghänge. Bekannt ist vor allem die Mohair Wolle, die aus Prince Albert in aller Welt exportiert wird.

Vor allem aber ist Prince Albert ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Wanderer. So findet man in der näheren Umgebung eine Vielzahl verschiedenster Wanderwege gepaart mit herrlichen Ausflugsmöglichkeiten. Unter anderem lohnt sich so ein Ausflug zu dem Gamkasloof Tal, Gamkapoort Dam und der Meiringspoort Schlucht.

Der Frühling ist die wohl attraktivste Reisezeit in Prince Albert und so fühlen sich Einheimische und Touristen gleichermaßen wohl behütet in einem Meer aus den verschiedensten Blumen beheimatet. Es ist in Prince Albert die Zeit in der nicht nur die Obstbäume sondern auch die Wildblumen blühen und so bekommt die Stadt ihr Bild durch eine Farbenpracht der Extraklasse verliehen. Im Winter kann man auf den Bergen am Horizont von Prince Albert mit weißen Spitzen rechnen und auch wenn die Tage eher mild sind, muss man sich in der Nacht auf Minusgrade einstellen.

 

Quellenhinweise:
Die Fotos werden mit freundlicher Genehmigung von www.suedafrika-fotos.de verwendet!