Franklin Game Reserve

Südafrika-Besucher, die auf die Begegnung mit den wilden Tieren vielleicht doch lieber verzichten, sei Bloemfontein empfohlen. Als Hauptstadt der Free State Provinz zeigt sich Bloemfontein mit seinen knapp eine halbe Million Einwohnern als moderne Großstadt mit bedeutenden, historischen Gebäuden. Auch für Gäste, die ihr Quartier an der West- oder Ostküste genommen haben, sei ein Besuch der bildschönen Gegend um Bloemfontein angeraten. Ob aus Kapstadt, Johannesburg oder Lesotho kommend, die Stadt ist aus allen Richtungen bequem zu erreichen. Neben Botanischem Garten, Zoo, einem Rosengarten, Orchideenhaus, vielen Galerien, Freizeit-, Sport- und Erholungsstätten gibt es hier ein Wildschutzgebiet, das Franklin Game Reserve. Es ist das einzige Naturschutzgebiet, das innerhalb einer Stadt liegt, oder anders gesagt: Bloemfontein ist die einzige Stadt, die ein Wildschutzgebiet innerhalb ihrer Stadtgrenzen unterhält. Im innerhalb von Naval Hill gelegenen Tierparadies leben verschiedene Affen-Gruppen, Gazellen, weitere Antilopenarten, Zebras, Giraffen, viele weitere Kleinsäuger, Schildkröten, Echsen, Lurche, Schlangen und über 100 Vogelarten, darunter auch Strauße. Der Eintritt in das Wildschutzgebiet ist frei, es führen unzählige Wanderwege durch eine beeindruckende, typische Buschlandschaft. Die Tiere an den Wasserstellen zu beobachten, gehört zu den schönsten Erlebnissen. In unmittelbarer Nähe des Franklin Game Reserve ist das Orchid House als Mittelpunkt eines herrlichen angelegten Blumen-Parks.
Erdhörnchen
Zebras
Die Waterfront, etwas außerhalb an einem kleinen See gelegen, bietet neben Wassersportaktivitäten viele weitere Freizeitvergnügungen und eine vielfältige Shopping-Meile. Der Botanische Garten mit Savannen-, Wald- und Sumpfgelände kann gut durchwandert werden, hier erstaunen vor allem die prachtvollen Sukkulenten. Der Vollständigkeit halber sei noch der Zoologische Garten erwähnt. Die im Franklin Game Reserve aus verständlichen Gründen nicht anzutreffenden sogenannten ‚Big Five‘ (Elefanten, Büffel, Nashörner, Löwen, Leoparden) sind hier angesiedelt worden.

Unterkünfte in Bloemfontein

Unterkünfte findet man in Bloemfontein reichlich, auch in unterschiedlichster Ausstattung, nur die preiswerteren sollten rechtzeitig gebucht werden, da ein geringeres Angebot besteht. Zum Beispiel der Reyneke Caravan Park, in einem hübschen Vorort gelegen, mit Pool und Sportanlagen. Auch das Naval Hill Backpackers, eine ehemalige Wasserpumpenstation, die zu einem traditionellen Hostel umgebaut wurde, ist eine empfehlenswerte Adresse.
Das Hobbit Boutique Hotel dagegen hat eine fantastische Einrichtung – jedenfalls für alle romantischen Naturen, die nostalgische Schnörkel und afrikanische Blumenmuster mögen. Im Übrigen ist der Hotelname Programm, wurde doch JRR Tolkien in Bloemfontein geboren. Die ortsansässige Tolkien-Gesellschaft trifft sich in der Bibliothek dieses Hotels, um gemeinsam mit den Gästen die Geschichte des ‚Herrn der Ringe‘ zu diskutieren. Klassisch-elegant geht es im Protea Hotel Bloemfontein zu. Mit afrikanischem Ambiente wartet das familienfreundliche Piccolo B&B auf, ein Hotel der Mittelklasse.
Weitere Informationen über Bloemfontein auf unserer Website:

www.touring-afrika.de/de/suedafrika/bloemfontein.htm
Zur offiziellen Website von Bloemfontein:www.bloemfontein.co.za

 

Quellenhinweis:
Die Fotos wurden mit freundlicher Genehmigung von www.fotofeeling.com verwendet!