Dwesa Nature Reserve

An der Wild Coast, auf halbem Wege zwischen East London und Port St. Johns, befindet sich etwas abseits der großen Tourismuszentren im Eastern Cape das wunderbare Dwesa Nature Reserve. Das kleine Naturschutzgebiet im Land der Xhosa liegt direkt am Indischen Ozean und ist eines der schönsten in ganz Südafrika. Das Küstenland mit seinen traumhaften Stränden, die Wälder und Wanderwege des Dwesa Nature Reserve werden zusätzlich von beschaulichen Flüssen durchzogen. Zwei größere Flüsse begrenzen im Norden durch den Mbashe River und im Süden durch den Nqabara River das Dwesa Nature Reserve.

Die abwechslungsreiche Tierwelt wird bestimmt von beinahe dreihundert Vogelarten und der Beobachter wird von der Vielfalt und Farbenprächtigkeit begeistert sein. Zum Nachmittag hin können an der Kobole-Mündung Elen-Antilopen auf ihrem Weg zum Strand beobachtet werden. Breitmaulnashörner, Büffel und allerlei anderes Getier wird man auf den geführten Wandertouren durch das Dwesa Nature Reserve ansonsten begegnen.

Unterkünfte

BüffelDie Unterkunftsmöglichkeiten an der Wild Coast sind zwischen Great Kei River und Coffee Bay besonders abwechslungsreich und vielgestaltig. Informationen bekommt man über Wild Coast Holiday Reservations, hier kann auch gleich eine Buchung vornehmen werden. In den Wochen um Weihnachten und Ostern herum ist die Umgebung des Dwesa Nature Reserve recht gefragt, daher sind die Unterkünfte in dieser Zeit etwas teurer als im Rest des Jahres. Die eigene Mobilität ist in dieser urwüchsigen Landschaft ratsam, denn umso mehr und bequemer wird man Land und Leuten kennenlernen.

Die nächstgelegene Ausgangsbasis für das Dwesa Nature Reserve ist das Hotel Haven. Durch seine Lage nahe dem Mbashe River ist man bereits inmitten der großartigen Umgebung.

Ein kleines Paradies namens Bulungula Backpackers ist etwas entfernter vom Dwesa Nature Reserve, aber ein Aufenthalt wird für sich schon zum Erlebnis. Dieser Ort heiterer Gelassenheit, fröhlicher Strandfeste und Möglichkeiten zu Ausritten, Kanufahrten und anderer Kurzweil gehört zu vierzig Prozent der Xhosa-Gemeinschaft, die das Bulungula Backpackers bereits zu einiger Berühmtheit verhalf.

 

Quellenhinweis:
Die Fotos wurden mit freundlicher Genehmigung von www.fotofeeling.com verwendet!