Mit dem Mountainbike in Südafrika

Mit dem Mountainbike in Südafrika unterwegs zu sein ist einzigartig und spektakulär. Die ausgezeichnete Infrastruktur ermöglicht es optimal, sportliches Interesse und Faszination der Landschaften perfekt miteinander zu verbinden. Egal ob es mit dem Mountainbike die atemberaubende Küste von Kapstadt bis Cap Point entlang geht oder sich dem Mountainbiker die landschaftlichen Reize der Route 62, die herrlichen Weinregionen oder gigantische Bergwelten erschließen. Touren mit dem Mountainbike in Südafrika sind auch durch die Naturschutzgebiete überwältigend schön.

In Kapstadt bieten Promoter wie Downhill Adventures oder Day Trippers Mountainbike-Touren an. Der gigantische Tafelberg, in Südafrika traditionell Hoerikwaggo genannt, bildet die beispiellose Kulisse, wenn es mit dem Mountainbike durch die herrlichen Constantia Weinberge geht. Abenteuerlich sind Mountainbike-Touren zum Cape of Good Hope oder bis Cape Point.

Im Weinbau-Zentrum Stellenbosch, fünfzig Kilometer von Kapstadt, im Western Cape gelegen, umfassen die Mountainbike-Tour-Angebote von Easy Rider Wine Tours die Weingüter bis in die südlichen Regionen von Somerset. Es können Mountainbike-Touren mit Übernachtung, Weinproben und Mittagessen gebucht werden.

Unglaubliche Ausblicke auf die Halbwüstenlandschaft der Karoo sind vom spektakulärsten Gebirgspass von Südafrika, dem Swartberg Pass, sensationell. Zum Gipfel geht es über Berge mit eminenten Schluchten und stark gekrümmten Gesteinsschichten zwischen den malerischen Orten Prince Albert und Oudtshoorn.

Im Eastern Cape an der Sunshine Coast des Indischen Ozeans liegt vor Port Elizabeth das bei Wellenreitern in aller Welt bekannte Surf-Paradies Jeffrey’s Bay. Diese berauschende Küste entlang von Storms River bis Port Alfred oder East London können in zahlreichen Hotels oder von lokalen Promotern Räder ausgeliehen werden für wunderbare Touren mit dem Mountainbike auch in das außerordentlich vielfältige Hinterland.

Die östliche Karoo erschließt sich Mountainbikern am schönsten im Mountain Zebra National Park, es gibt halbstündige bis fünfstündige Touren durch friedliches hügeliges Grasland mit zahlreichen Säugetieren, Vogelarten, Sukkulenten und wilden Olivenbäumen.

An der Wild Coast sind die von African Heartland Journeys organisierten Mountainbike-Ausflüge gefragt, das zusätzlich Besondere dabei: Informationen über die Kultur der Xhosa und Mpondo.
Wild Coast Trails bietet mehrtägige Trekking-Touren. Der Umtamvuna Mountain Bike Trail führt durch das Umtamvuna Nature Reserve, Clearwater Trails Chalets vermietet Mountainbikes.
In der Provinz KwaZulu-Natal sind im sportbegeisterten Durban (Durban Mountain Bike Club) über Greater St. Lucia Wetland Park und Sodwana Bay bis nach Kosi Bay Touren mit dem Mountainbike genauso außergewöhnlich.

Die Provinz Mpumalanga bietet in Lydenburg, unweit von Nelspruit, Mountainbikern herrliche Möglichkeiten das fantastische Drakensberg Escarpment entlang des Long Tom Pass zu erkunden. Im Gustav Klinbiel Nature Reserve empfiehlt sich dafür Misty Mountain Chalets als ideales Basislager.
Die Landschaft um Sabie, eine der schönsten von Südafrika, hat ausgewiesene Mountainbike-Strecken zwischen zehn bis fünfzig Kilometern Länge. Die notwendigen Genehmigungen, inklusive Mountainbike-Verleih gibt es bei Ghoeks Africa.

Quellenhinweise:
Die Fotos werden mit freundlicher Genehmigung von www.suedafrika-fotos.de verwendet!