Südafrika - Reisen - Klippspringer

Klippspringer (Klipspringer)

Oreotragus oreotragus

Allgemeines

• Schulterhöhe(Männchen): bis zu 55 cm
• Schulterhöhe (Weibchen): bis zu 60 cm
• Gewicht (Männchen): bis zu 10 kg
• Gewicht (Weibchen): bis zu 13 kg
Kennzeichnend für den Klippspringer ist der „Zehenspitzengang“. Dabei tritt er nur mit den Spitzen seiner senkrecht stehenden Hufe auf. Dadurch kann sich der Klippspringer hervorragend auf felsigem Untergrund fortbewegen.
Die Männchen sind etwas kleiner und leichter als die Weibchen und tragen ca. 15 cm lange Hörner.

Lebensweise

Klippspringer halten sich in der Regel paarweise oder in kleinen Familiengruppen in felsigen Regionen auf. Sie sind auch in angrenzenden Grassavannen vorzufinden. Lauert Gefahr, ziehen sie sich allerdings in die felsigen Regionen zurück.

Ernährung

Klippspringer ernähren sich von Blättern, Trieben, Beeren und Blüten.

Lebenserwartung

Die Lebenserwartung von Klippspringern beträgt bis zu 12 Jahre.

Verbreitung in Südafrika

Klippspringer sind z.B. im Malolotja Nature Reserve, im Mapungubwe National Park und World Heritage Site, in der Knysna National Lake Area, im Camdeboo National Park, im Tankwa Karoo National Park und im Augrabies Falls National Park vorzufinden.