Südafrika - Reisen - Hippopotamus

Flusspferd (Hippopotamus)

Hippopotamus amphibius

Allgemeines

• Schulterhöhe: 1,50 m
• Gewicht: 1 – 2 t

Lebensweise

Flusspferde verbringen die meiste Zeit des Tages in frischem Wasser, welches sie nur nachts zum Grasen verlassen.
Unter Wasser sind Flusspferde sehr gesellig, an Land hingegen eher Einzelgänger. Bullen und Kühe mit Kälbern können an Land sehr gefährlich werden.
Ähnlich wie Nashörner haben Flusspferde oft Gesellschaft von bestimmten Vogelarten (Madenhacker), die ihnen dabei helfen Parasiten aus offenen Wunden zu hacken.

Ernährung

Flusspferde sind Grasfresser und nehmen ca. 40 kg davon pro Tag zu sich.

Lebenserwartung

Die Lebenserwartung des Flusspferdes beträgt bis zu 40 Jahre.

Verbreitung in Südafrika

Flusspferde sind z.B. im Kruger National Park und im Greater St. Lucia Wetland Park vorzufinden.