Beste Reisezeit - Nigeria - Reisen

Klima in Nigeria

Das Klima in Nigeria ist von verschiedenen Einflüssen geprägt und aufgrund der Größe des Landes auch sehr heterogen.

Im Groben gibt es zwei Klimazonen in Nigeria. Im geographischen Verlauf Richtung Süden nehmen die Niederschlagsmengen dabei stetig ab.

Der Norden hat ein eher von der Wüste geprägtes Klima, der Nordosten gilt sogar als zur Sahelzone zugehörig. Hier sind Niederschläge äußerst selten, so dass auch immer wieder Dürrephasen auftreten. Dafür sind insbesondere die sehr trockenen Monate zwischen November und März anfällig. Die Regenzeit in diesem Teil von Nigeria dauert von Juni bis Oktober, allerdings ist diese Regenzeit ihren Namen kaum noch wert, fallen doch nur sehr geringe Niederschläge. Die Luftfeuchtigkeit liegt in dieser Zeit dennoch bei etwa 90% und somit sehr hoch. Die Temperaturen liegen zwischen 29°C und 32°C.

Hier weht der auch aus anderen Ländern bekannte „Harmattan“, welcher trockene und heiße Luft aus der Saharazone mit sich führt. In jenen Zeiten können die Temperaturen in Nigeria bis zu 50°C erreichen. Nachts findet dabei aber häufig eine starke Abkühlung statt, so dass die Temperaturen nachts bis zu 20°C unter den Tagestemperaturen liegen können.

Im Süden des Landes ist es weniger heiß, das Klima hier wird als feucht-tropisch bezeichnet. Die Regenzeit im Süden von Nigeria dauert von März bis Oktober. Es fallen dabei etwa 2.000mm Niederschlag. Die Temperaturen schwanken über das gesamte Jahr hinweg nahezu gar nicht, und liegen einheitlich bei etwa 30-35°C. Auch findet hier nicht wie im Norden eine Abkühlung in der Nacht statt. Der Nigeria-Reisende muss sich also damit abfinden, dass es ihm auch im nigerianischen Winter schwer fallen könnte, nachts in den Schlaf zu finden. Die Luftfeuchtigkeit ist zudem mit Werten um die 90% sehr hoch und sorgt für das Empfinden von großer Schwüle, was den Aufenthalt in diesen Regionen noch einmal nicht leichter werden lässt.

Die beste Reisezeit für einen Flug oder eine sonstwie durchgeführte Reise nach Nigeria ist in den trockenen Monaten zwischen Oktober und März zu sehen.