Liberia - Reisen - Hütte

Liberia (auch: Liberien)

Allgemeine Informationen

Flagge  Liberia Flagge
Amtssprachen Englisch
Hauptstadt Monrovia
Staatsform Präsidialrepublik
Staatsoberhaupt Präsidentin Ellen Johnson-Sirleaf
Regierungschef Präsidentin Ellen Johnson-Sirleaf
Fläche 97.079 km²
Einwohnerzahl 3.476.608 (Zensus 2008)
Telefonvorwahl +231
Währung Liberianischer Dollar und US Dollar
Landkarte   

Liberia liegt in Westafrika und hat Grenzen zu Sierra Leone, Guinea und zur Elfenbeinküste. Ursprünglich war fast das gesamte Land mit tropischen Regenwäldern bedeckt. Durch Rodungen in den letzen Jahrzehnten hat sich das Landschaftsbild deutlich verändert. Abgesehen von der Atlantikküste besteht Liberia aus Bergland. Der Mount Wuteve ist mit 1.440 Metern der höchste Berg des Landes.

Ein großer Teil der Bevölkerung arbeitet in der Landwirtschaft. Zudem ist der Bergbau in der jüngeren Vergangenheit ausgebaut worden. Die wichtigsten Exportgüter sind Kautschuk und Eisenerz. Liberia ist eines der ärmsten Länder der Welt und viele Menschen müssen täglich um das nackte Überleben kämpfen.

Bis 2003 herrschte ein erbittert geführter Bürgerkrieg in Liberia. Auch wenn die Lage sich seitdem stabilisiert hat, ist Liberia weit davon entfernt, ein vorbildliches Reiseland zu sein. Tourismus ist nicht existent. Die meisten Ausländer, die das Land betreten, kommen mit Hilfsorganisationen oder im Rahmen offizieller Regierungsdelegationen. Individualreisen sind möglich, aber nicht unbedingt empfehlenswert.

Wenn man nach Liberia reist, sollte man darauf achten mit europäischen Fluglinien wie Air France oder Brussels Airline zu fliegen. Die liberianischen Fluggesellschaften haben einen schlechten Ruf und gelten als nicht besonders sicher.
Die Anreise über die Küste ist möglich, ebenso über ein sicheres Drittland. Vorsicht ist allerdings in jedem Fall geboten, da die Kriminalitätsrate sehr hoch ist.

Hier finden Sie unsere Afrika Individualreisen und unsere Afrika Gruppenreisen.