Gambia - Reisen - Raubseeschwalbe

Gambia

Allgemeine Informationen

Flagge  Flagge von Gambia
Amtssprachen Englisch
Hauptstadt Banjul
Staatsform Präsidiale Republik
Staatsoberhaupt Präsident Yahya Jammeh
Regierungschef Präsident Yahya Jammeh
Fläche 11.295 km²
Einwohnerzahl 1.700.584 (Berechnung Mai 2012)
Telefonvorwahl +220
Währung Dalasi
Landkarte   

Gambia liegt in Westafrika. Abgesehen von einer 80 Kilometern Küste befindet sich das gesamte Staatsterritorium im Inneren des Senegals. Das kleine Gambia hat nur etwa 1,6 Millionen Einwohner und wird durch den gleichnamigen Fluss geprägt. Mehr als ein Zehntel der Gesamtfläche besteht aus Gewässern.

Das tropische Klima mit einer intensiven Regenzeit sorgt für eine große Vielfalt in der Tier- und Pflanzenwelt. Vergeblich sucht man allerdings nach großen Säugetieren wie Löwen oder Elefanten. Diese wurden während der Kolonialzeit komplett ausgerottet. Im Gambia-Fluss gibt es Krokodile und Flusspferde. Allerdings ist auch ihre Anzahl vergleichsweise gering.

Serekunda ist die größte Stadt Gambias. Die Hauptstadt ist allerdings Banjul, aber da sie auf einer Insel beheimatet ist, kann sie nicht weiter wachsen. In Banjul ist auch der Regierungssitz. Gambia ist eine Demokratie, ist aber hinsichtlich Pressefreiheit und Menschenrechten nicht mit westlichen Demokratien vergleichbar. Die politische Lage gilt insgesamt als stabil.

Neben der Landwirtschaft ist der Tourismus die wichtigste Einnahmequelle. An der Küste gibt es traumhafte Strände. Die exotische Kultur, die sich nicht zuletzt in der Musik wiederspiegelt, lockt viele Besucher an.

Hier finden Sie unsere Afrika Individualreisen und unsere Afrika Gruppenreisen.