Landschaft - Südafrika - Reisen

Wilderness National Park

2009 wurde der Wilderness National Park in den neuen Garden Route Nationalpark integriert. Zusammen mit der Knysna National Lake Area und dem Tsitsikamma-Nationalpark bildet er jetzt einen großen neuen Nationalpark. Besuchern des Wilderness National Park eröffnet sich eine malerische Idylle, die einfach zum Erholen und Entspannen einlädt. Zahleiche Seen, Flüsse, Dünen und wunderschöne Strände an Lagunen machen diesen Nationalpark unbestreitbar zu einem Paradies der Ruhe. Zwischen der Küste des Indischen Ozeans und den Outeniqua-Bergen findet man im Wilderness National Park ein faszinierendes und wichtiges Paradies für zahlreiche Vogelarten. Unter den bis zu 250 Vogelarten findet man sowohl Südafrikanische Vogelarten als auch Zugvögel, welche über den Winter auf der Nordhalbkugel in den warmen Süden fliegen. Zu den zahlreichen Vögeln zählen z. B. auch Wasservögel wie Flamingos oder Löffler, welche man sehr gut an den Seen beobachten und fotografieren kann.

Führungen und Wanderungen

In der malerischen Landschaft zwischen weiten Wiesen und Wäldern findet man auch zahlreiche Wanderwege, an welchen auch häufig Führungen angeboten werden. Zahlreiche ein- bis mehrstündige Wandertouren führen entlang der Flussläufe und durch die Dünen und Seen des Wilderness National Parks. Wer möchte kann auch mehrtägige Kanutouren buchen, welche durch die Flüsse und Seen führen. Diese sind sehr zu empfehlen, da man die Landschaft und Tierwelt so von ganz anderer Perspektive als von den Wanderwegen betrachten kann.

Wassersport

Sehr beliebt im Wilderness National Park ist auch Wassersport in den verschiedensten Formen. Wer sich nicht nur erholen und die Natur genießen möchte, kann so z. B. Segeln, Kanu, Tretboot oder Wasserski fahren. Wer gerne Angeln geht, hat hier in diesem Naturreservat auch die Möglichkeit. Hierzu muss man sich einfach im Parkoffice eine Genehmigung holen. Wer lieber gerne an Land Sport treiben möchte, kann auch mit seinem Mountainbike oder zu Pferd die Landschaft des Parks erkunden.

Kontaktinformationen und Unterkünfte

Alle wichtigen Unterkünfte und Touren für Ihre Südafrika-Reise buchen Sie am besten über das Parkoffice unter der folgenden Adresse: Website: www.sanparks.org