Südafrika - Reisen - Langebaan-Lagoon

West Coast National Park

Ganz in der Nähe von Kapstadt (ca. 120 km entfernt, direkt an der R27) befindet sich das malerische Vogelparadies West Coast National Park. Der Nationalpark liegt direkt an der Küste Südafrikas an der ca. 25 km langen Langebaan-Lagoon mit schier unendlich langen, wunderschönen und ruhigen Stränden und dem blau schimmernden Meer.

Das Feuchtgebiet an der Langebaan-Lagune ist eines der wichtigsten Vogelschutzgebieten weltweit. Bis zu 250 verschiedene Vogelarten leben im West Coast National Park. Besonders im südafrikanischen Sommer (September – März), wenn auf der Nordhalbkugel der Winter einbricht findet man auch zahlreiche Zugvögel unter den einheimischen Seevögeln und Watvögeln in dem Naturreservat. Sehr schön zu beobachten sind unter anderem die zahlreichen Pelikane, Flamingos, Brillenpinguine und die Kaptölpel die in der Langebaan-Lagune heimisch sind.

Neben den großen Mengen an Vögeln kann man auch zahlreiche Säugetiere im West Coast National Park beobachten. Hierzu gehören unter anderem Gnus, Bergzebras und verschiedene Antilopenarten. Besonders schön ist es auch, wenn man vom Aussichtspunkt „Atlantic View“ Wale auf dem Meer bebachten kann. Die Chancen hierfür sind zwischen Juli und Oktober besonders groß.

Im Postberg-Reservat, einem privaten Teil des West Coast National Park finden Sie ein weiteres Highlight des Parks. Neben den verschiedenen Säugetierarten können Sie hier vor allem die wunderschönen Wildblumen in der hügeligen Landschaft bewundern. Im Frühling (August – September) blühen hier unzählige malerische Blumen und verzaubern die Landschaft. Die sorgt für zahlreiche Besucher im Postberg-Reservat in diesem Zeitraum.

Eine weitere Besonderheit des West Coast National Parks ist die Tatsache, dass hier welche der ältesten Fußabdrücke unserer affenähnlichen Vorfahren gefunden wurden. Die Fußspuren sind jetzt in einem Museum in Kapstadt ausgestellt.

Führungen im West Coast National Park

Im West Coast National Park werden natürlich auch zahlreiche Führungen und Bootstouren in der Langebaan-Lagune angeboten. Einige dieser Wanderwege gehen über mehrere Tage und sind für Vogelliebhaben sehr empfehlenswert. Sie führen durch die Dünen und den versteckten Nistplätzen der verschiedenen Vogelarten.

Wassersport in der Langebaan Lagune

Da das Wasser in der Lagune deutlich wärmer ist als in anderen Teilen der Atlantikküste ist der Nationalpark auch sehr beliebtes Wassersportzentrum. Hierzu zählt vor allem Windsurfen, Wasserski, Tauchen, Segeln und Angeln.

Achten Sie jedoch wo welche Sportart erlaubt ist und informieren Sie sich vor Ort!!

Kontaktinformationen

Alle wichtigen Infos und Genehmigungen, Öffnungszeiten und Buchungen von geführten Touren erhalten Sie unter folgender Adresse. Hier können Sie sich auch über Unterkünfte informieren.

Website: www.sanparks.org
Tel.: +27 22 772-2144/5
Fax: +27 22 772-2607