Tauchen in Südafrika

Tauchen ist eine der beliebtesten Wassersportarten in Südafrika. Sehr viele Touristen reisen jährlich nach Südafrika, um die fantastische Unterwasserwelt zu genießen. Sowohl für Tauchanfänger, Nicht-Taucher als auch Profis besteht die Möglichkeit, die Schönheit der prachtvollen Unterwasserwelt zu genießen.

Folgende Angebote bestehen in Südafrika:

Tauchkurse

Um die einzigartige Unterwasserwelt Südafrikas richtig genießen zu können, sollten Sie dringend einen Tauchkurs machen. Die Angebote reichen von klassischen Einsteigerkursen zu speziellen Trainings bis hin zum Profi, der selbst Tauchlehrer/in werden möchte, oder sogar selbst eine Tauchschule eröffnen möchte!
Der Tauchunterricht findet bei kompetenten Tauchlehrern statt, die selbst schon sehr viel Erfahrung im Freiwassertauchen gemacht haben. Dadurch werden Sie sehr schnell Freude am Tauchen haben und die fantastische Unterwasserwelt genießen. Die Tauchkurse beginnen zumeist mit Tauchtraining in Schwimmbädern und gehen dann bald in Freiwassereinheiten über.

Tauchen in SüdafrikaWir empfehlen folgende Kontaktadressen:

 

Tauchen im Aquarium

Sehr viele große Aquarien bieten auch das Angebot für Besucher an, selbst in den gigantischen Becken zu tauchen. Im Two Oceans Aquarium in Kapstadt erhalten sehr mutige Besucher sogar die Möglichkeit, im Haibecken zu tauchen.
Dieses Angebot besteht dreimal täglich für je 3 Taucher pro Tauchgang.

Für nicht so wagemutige Taucher empfehlen wir im Two Oceans Aquarium das Copper Hat Diving und das Kelp Forest Diving. Hier haben Sie auch dreimal täglich die Möglichkeit, die Unterwasserwelt im Becken zu erkunden.

Wir empfehlen folgende Kontaktadressen:

Mit Seehunden tauchen

SeehundeEine weitere Möglichkeit mit der Unterwasserwelt in Kontakt zu treten, bietet das Tauchen mit Seehunden. Sie können beim Schnorcheln oder sogar beim Tauchen mit Gasflasche sehr nahe an diese verspielten und sehr lustig anzusehenden Tiere herankommen. Beim Tauchen mit Seehunden kommen diese wunderschönen Tiere zum Anfassen nahe und führen ihre elegant wirkende Schwimmakrobatik vor.

Wir empfehlen folgende Kontaktadressen:

 

Haitauchen mit dem Weißen Hai

Haitauchen in SüdafrikaSehr begehrt ist in Südafrika unter anderem das sogenannte Haitauchen. In den Wintermonaten von April bis Oktober liegt die Chance, einen Großen Weißen Hai zu sehen, bei ca. 80-99%.
Sehr beliebt ist das Haitauchen in Gewässern von Gansbaai. Es ist nur ca. 2 Stunden Autofahrt von Kapstadt entfernt. Kurz vor der Gansbaai Küste befinden sich 2 sehr nahe beieinanderliegende Inseln. Zwischen diesen Inseln befindet sich ein sehr schmaler und flacher Kanal, in dem die Chance, den Weißen Hai zu entdecken, besonders hoch ist.

Beim Haitauchen werden die Taucher in einem speziellen und extrem stabilen Stahlkäfig ins Wasser gelassen. Der Käfig ist nur ca. 3 Meter unter der Wasseroberfläche, sodass sie die Taucher in etwa einen Meter unter der Wasseroberfläche befinden. Diese Art von Tauchen ist allerdings nur erfahrenen Tauchern mit Taucherausweis erlaubt, da sie für Unerfahrene zu gefährlich sein könnte!
Die beste Möglichkeit, mit einem “Great White” Hai zu tauchen, bieten Touren von einem bis zu mehreren Tagen.

Wer sich nicht direkt ins Wasser zu diesen faszinierenden Tieren traut, hat auch die Möglichkeit, vom Boot aus bei einer Haifütterung zuzuschauen. Hierbei können Interessenten vom sicheren Boot aus einzigartige Bilder schießen oder Filme drehen.

Lesenswertes: Reisebericht mit einem Trip zum Shark-Diving

Ein schönes Video von Youtube.com: