Botswana wichtige Informationen

Flagge
Flagge von Botsuana
Amtssprachen Englisch, Setswana
Hauptstadt Gaborone
Staatsform Republik
Staatsoberhaupt und Regierungschef Präsident Ina Khama
Fläche 582.000 km²
Einwohnerzahl 2.098.000 (Juli 2012)
Telefonvorwahl + 267
Währung Pula
Botswana Landkarte  

Botswana liegt im südlichen Teil Afrikas und hat Grenzen zu Namibia, Südafrika, Simbabwe und Sambia. Gerade einmal 1,8 Millionen Einwohner zählt das kleine Land, das international als Musterbeispiel für einen demokratischen Staat in Afrika gilt. Die relativ geringe Einwohnerzahl lebt in einem riesigen Gebiet von fast 600.000 Quadratkilometern. Große Teile des Landes sind fast menschenleer und laden wegen der wunderschönen Natur zu vielseitigen Botswana Reisen ein.

Sehenswürdigkeiten in Botswana

Die Kalahari-Halbwüste im Süden Botswanas ist eine lebensfeindliche, aber gleichzeitig auch atemberaubend schöne Region. Wenn in der Regenzeit das Wasser über das Land kommt, entstehen innerhalb kurzer Zeit großflächige Seen und üppige Vegetationen. Wenn die Sonne wieder die Oberhand gewinnt, trocknet das Land rasch wieder aus und zurück bleiben große Salzpfannen und Salzseen.

Das sagenumwobene Okavangodelta liegt im Norden des Landes und ist ein beliebtes Touristenziel. Die reiche Tier- und Pflanzenwelt ist selbst für afrikanische Verhältnisse besonders. Der Okavango versorgt die Landschaft mit Wasser und bietet Flusspferden, Elefanten, afrikanischen Wildhunden, Hyänen, Leoparden, Löwen, Büffeln, Gnus, Nilkrokodilen und vielen anderen Tieren einen idealen Lebensraum.

Am Okavangodelta gibt es zahlreiche Lodges für Touristen. Auf einer Safari mit einem erfahrenen Führer kann man tief in die einzigartige Natur Botsuanas eintauchen. Auch Jäger können mit einer entsprechenden Genehmigung in bestimmten Abstimmten aktiv werden. Doch viel schöner ist es, als stiller Beobachter die reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt zu genießen.