Einreisebestimmungen Algerien

Vor dem Trip per Karawane steht der Erwerb eines Visums Für die Einreise nach Algerien ist ein mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass nötig. Zudem besteht für Aufenthalte in Algerien für deutsche Staatsangehörige Visumspflicht.

Visumerwerb für Algerien

Das Visum kann bei der algerischen Botschaft in Berlin oder beim algerischen Konsulat in Bonn beantragt werden, dies muss aber mindestens zwei Wochen vor Reiseantritt geschehen. Der Antrag kann schriftlich angefordert werden, dazu muss allerdings ein frankierter Rückumschlag beigelegt werden.

Für ein Touristenvisum benötigt man zwei ausgefüllte Antragsformulare, 2 aktuelle und identische Passfotos sowie einen Nachweis einer Auslandskrankenversicherung. Diese muss mindestens 30.000 Euro decken und eine Regelung bei einer eventuell nötigen Rückführung enthalten.

Ein Antrag auf ein Geschäftsvisum muss neben oben aufgeführten Elementen auch ein Schreiben der Firma enthalten, das über den Zweck der Reise aufklärt. Dazu gehört auch die Adresse des algerischen Geschäftspartners sowie eine Einladung von diesem.

Vor dem Visum-Erwerb muss die Reiseroute feststehen

Allgemein gilt, dass die algerische Botschaft nur Visa erteilt, wenn die genaue Reiseroute dargelegt werden kann und die Reise mit einem von der algerischen Botschaft akzeptierten Reiseveranstalter durchgeführt wird.

Bei Aufenthalten bis zu 90 Tagen kostet das Visum 60 Euro, für längere Aufenthalte werden 100 Euro fällig. Sollte der Antrag auf ein Visum zur Einreise in Algerien abgelehnt werden, werden diese Gebühren nicht zurückerstattet.

Die Einreise mit Kindern nach Algerien ist mit einem Kinderreisepass möglich. Allerdings benötigen Kinder unter 15 Jahren, die im Reisepass ihrer Eltern eingetragen sind, kein eigenes Visum.

Link zum PDF-Formular für einen Antrag für einen Visum in Algerien.

Der Link zur algerischen Botschaft in Berlin und der direkte Link zu den Formularen zur Visa-Beantragung.

Link zur Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Algier, Algerien

Link zum Auswärtigen Amt für Algerien

Hinweis: Alle hier genannten Informationen wurden gewissenhaft recherchiert, sind jedoch ohne Gewähr.