Touring-Afrika.de - ReiseführerTouring-Afrika.de - Reisen
   
 

 

 

Artikel-Schlagworte: „Entlassung“




Der “Deutsche” muss gehen, der “Gott” soll bleiben

Montag, 5. Juli 2010

So unterschiedlich können die Reaktionen auf das Ausscheiden bei der WM sein. Während man in Brasilien Trainer Carlos Dunga schmerzlos sofort entlassen hat, weil er ohnehin nicht mit seinem sehr defensiven Stil begeistern konnte, rufen die Fans in Argentinien, dass Diego Maradona bleiben solle. Dabei ist er 0:4 gegen Deutschland untergegangen, während Brasilien nur ganz knapp gegen die Niederlande unterlag und mit etwas mehr Glück auch weitergekommen wäre. Während also Maradona bewies, welch wenig fähiger Trainer er ist, und Dunga nur am normalen Verlauf eines Fußballspiels scheiterte, wollen die Fans dies anders interpretiert wissen. Maradona bleibt der Liebling der Massen, während Carlos Dunga, der die WM-Qualifikation in der schweren Südamerikagruppe auf Platz 1 beendete, gefeuert wird. Verrückte Fußballfans, dort in Südamerika!

 


Vor 20 Jahren wurde Nelson Mandela entlassen

Dienstag, 16. Februar 2010

Nelson Mandela wurde vor 20 Jahren entlassen.

Nelson Mandela wurde vor 20 Jahren entlassen.

Wir wollen ja nicht so tun, als würden wir alle selbst ständig in Südafrika rumhängen. Wir sind nur große Fans des Landes, und auch des Kontinents. Und so saugen wir auch alles rund um dieses Thema auf, was uns in den “etablieren Medien” in die Finger kommt. Heute empfehlen wir eine wirklich gelungene und informative “Audio-Slideshow” aus Anlass der 20-jährigen Befreiung Nelson Mandelas aus seiner Gefangenschaft auf Robben Island. Der Beginn der Demokratisierung des Staates am Kap und gleichzeitig für Mandela der Endpunkt einer jahrzehntelangen Qual. Inzwischen ist Südafrika in die internationale Staatengemeinschaft wieder so weit eingegliedert, dass es sogar ein Weltturnier wie die WM 2010 ausrichten darf. Aber das ist natürlich nur der Anlass für diese Audioshow, nicht ihr Inhalt. Viel Vergnügen.

Zur Audioslideshow.