Touring-Afrika.de - ReiseführerTouring-Afrika.de - Reisen
   
 

 

 

Artikel-Schlagworte: „Bullenhai“




Die wichtigsten Infos über Sansibar

Freitag, 15. Oktober 2010

Sansibar

Sansibar

Sansibar ist ein autonomer Teilstaat von Tansania. Aufgrund seiner Schönheit, aber vor allem aufgrund seiner Geschichte ist es für seine Größe bemerkenswert bekannt auf der Welt. Die insgesamt drei Inseln, aus denen Sansibar besteht — Unguja, Pemba und Latham — liegen östlich vor der Küste von Tansania und sind mit zusammen 2.500 Quadratkilometern Fläche nicht gerade klein. Auf Sansibar leben 1,15 Millionen Menschen. 1920 waren es noch nur 120.000 Einwohner, was von der besonderen Attraktivität der sansibarischen Insel als Lebensraum zeugt.

1963 erst wurde Sansibar unabhängig und geriet unter die Kontrolle der arabisch-stämmigen Oberschicht. Gegen diese richtete sich ein erfolgreicher Putsch, der dazu führte, dass sich Sansibar 1964 mit dem Festlandbereich “Tanganjika” zum neuen Staat Tansania vereinigte, in dem Sansibar aber weitestmögliche Autonomie besitzt. So ist die Judikative weitgehend von jener des Festlandes unabhängig, es gibt ein eigenes Parlament und auch einen eigenen Präsidenten für Sansibar. (mehr …)