Touring-Afrika.de - ReiseführerTouring-Afrika.de - Reisen
   
 

 

 

Afrika-News und Blog

Superheld — made in Africa

20. April 2014 - Veröffentlicht in Senegal

Der deutsch-französische Sender “arte” ist immer wieder für Perlen der Berichterstattung gut. Aufgrund der viel ausgeprägteren französischen Kolonialzeit ist da die Nähe zu Afrika ohnehin größer als bei den deutschen Öffentlich-Rechtlichen, von den Privaten ganz zu schweigen.

Hier eine interessante Doku über Superhelden “made in Africa”, nämlich Trickfilme, die in Dakar im Senegal entstehen. Und ihren sonstigen weltweiten Konkurrenten in nichts nachstehen.

Im doppelten Sinne sehenswert also: Superheld made in Africa.




Funfacts über Marokko

19. April 2014 - Veröffentlicht in Marokko

Inzwischen hat sich der Begriff “fun fact” fast auch im Deutschen eingebürgert: Nutzloses, aber unterhaltsames Wissen rund um einen Sachverhalt etc. nennt man heute gerne “fun facts”.

Für Marokko wäre das zum Beispiel die Information, dass die Stadt Tangier von 1922 bis 1956 eine “internationale Stadt” war und somit nicht zu Marokko gehörte. Oder dass die Universität von Fes von sich behauptet, mit ihrer Gründung im Jahr 859 die älteste Universität der Welt zu sein.

Wie man sieht, tragen “fun facts” nicht wirklich immer den “fun” in sich. Aber gut zu wissen sind sie dann meist doch …




Rhumsiki, attraktivstes Reiseziel in Kameruns Norden

18. April 2014 - Veröffentlicht in Kamerun, Reisetipps

Märchenhafte Landschaft in Kamerun

Märchenhafte Landschaft in Kamerun

Rhumsiki, oft auch Roumsiki oder Rumsiki geschrieben, ist eines der attraktivsten klassisch touristischen Reiseziele in Kamerun. Hier gibt es viel aus der ursprünglichen Geschichte des Landes zu lernen und aus direkter Nähe zu erfahren. Der Ort ist zudem eingebettet in eine faszinierende Märchenlandschaft, wie man sie nicht unbedingt in Kamerun erwarten würde. Hier im hohen Norden von Kamerun fühlt man sich beinahe in diverse Fantasy-Filme versetzt, wenn man durch die Gegend fährt, schaut und genießt. In dieser schönen Lage befindet sich Rhumsiki, das nur 3 Kilometer von der Grenze zu Nigeria liegt. Außerdem sind die Mandara Mountains in relativer Nähe (55 Kilometer entfernt). Doch was macht Rhumsiki so sehenswert? Diesen Beitrag weiterlesen »




Routen für Motorrad-Touren durch Südafrika

17. April 2014 - Veröffentlicht in Afrika, Reisetipps, Südafrika

Motorradtour in Südafrika - Top-Aktivität

Motorradtour in Südafrika – Top-Aktivität

Es gibt viele Freunde des motorisierten Zweirads, die auch vor längeren Touren in unwegsamem Gelände nicht zurückschrecken, dies vielmehr als Herausforderung und bei Bewältigung als Genuss empfinden. Ein Top-Reiseziel für die Freunde von Motorrad-Touren ist Südafrika. Denn hier bieten sich endlose Weiten, und dennoch reist man durch ein recht entwickeltes Land, nicht nur für afrikanische Verhältnisse, sondern auch im weltweiten Vergleich.

Ein recht entwickeltes Land, und doch sind die Entfernungen und vor allem die Versorgungsstellen so weit voneinander entfernt, dass gute Planung vonnöten ist, um kein böses Ende zu erleben. Dabei bietet sich auch an, die Touren unter touristischen und landschaftlichen Aspekten zu planen. Hier als Vorschlag zwei der denkbaren Routen, auch wenn natürlich mannigfaltig andere Wege denkbar sind. Diesen Beitrag weiterlesen »




Reiseziel Südafrika: Wellington, Zentrum des Weins

16. April 2014 - Veröffentlicht in Reisetipps, Südafrika

Webseite der Weinstadt Wellington

Webseite der Weinstadt Wellington

Südafrika ist nicht allein Safari und auch nicht allein das Leben in Kapstadt oder die Fahrt entlang der Garden Route. Südafrika bietet auch viele ruhige, etwas zurückgezogenere Orte, in denen sich ebenso prächtig Urlaub machen lässt. Wellington ist so eine Stadt mit immerhin 55.000 Einwohnern, sie gehört zur Gemeinde Drakenstein und befindet sich weit im Südwesten von Südafrika. Von Kapstadt aus sind es nur knapp 70 Kilometer bis hierhin.

Riesige Sehenswürdigkeiten kann Wellington nicht aufbieten, zumindest keine von internationalem Rang. Doch Sowohl die Kirche von Wellington als auch das Wellington Museum bieten dem Besucher von Wellington auch kulturell etwas. Doch eigentlich kommt man nach Wellington, um ein gemächliches Südafrika zu erleben. Diesen Beitrag weiterlesen »




Top-Destination in Uganda: Murchison Falls und der Murchison Falls Nationalpark

15. April 2014 - Veröffentlicht in Reisetipps, Uganda

Seltenen Giraffen in Uganda begegnen

Seltenen Giraffen in Uganda begegnen

Eine Reise in den Osten Afrikas nach Uganda lohnt sich aus vielerlei Gründen. Einer davon sind die Murchison Wasserfälle, die im gleichnamigen Murchison Falls Nationalpark zu finden sind. Dieser Nationalpark ist ein echtes Highlight bei einer Reise nach Uganda, denn er zählt wohl zu den schönsten in ganz Afrika. Zudem ist er sehr gut erschlossen und sowohl Anreise als auch Unterkunft sind problemlos bewältigbar. Zugleich ist der Murchison Falls Nationalpark auch der größte in ganz Uganda.

Die Fläche des Nationalparks umfasst 3.800 Quadratkilometer, womit schnell klar wird, dass hier kaum ein einziger Tag Aufenthalt reicht, um alle Attraktionen im Park erleben zu können. Diesen Beitrag weiterlesen »




Reisetipp für Burkina Faso: Gorom-Gorom mit Markt und Moschee

15. April 2014 - Veröffentlicht in Burkina Faso, Reisetipps

Auf dem Weg nach Gorom-Gorom, Reiseziel in Burkina Faso

Auf dem Weg nach Gorom-Gorom, Reiseziel in Burkina Faso

Das westafrikanische Burkina Faso stellt (noch) kein klassisches Touristenziel in Afrika dar. Was deshalb überraschen dürfte, weil es eines der freundlichsten und sichersten Länder in Afrika ist. Aber noch ist es eben nicht perfekt auf Touristen und andere Besucher eingestellt. Sehenswert sind die Dinge, die man auf einer Reise nach Burkina Faso zu Gesicht bekommt aber in jedem Fall.

Zum Beispiel wäre da Gorom-Gorom als Reiseziel für einen Trip durch Burkina Faso zu erwähnen. Die Stadt Gorom-Gorom im Nordosten von Burkina Faso mit ihren etwa 12.000 Einwohnern ist bekannt für die dortige Moscheen und für ihren wöchentlichen Markt. Gorom-Gorom ist nämlich zugleich Hauptstadta des Distrikts Oudala. Gerade letztere, die Märkte von Gorom-Gorom ermöglichen ein authentisches Afrika-Erlebnis, nicht zuletzt wegen der Abwesenheit großer Zahlen anderer Touristen. Diesen Beitrag weiterlesen »




Welche ist die Amtssprache von Mauritius?

13. April 2014 - Veröffentlicht in Mauritius

Die interessante Antwort: Es gibt keine. Im Parlament werden sowohl Englisch als auch Französisch gesprochen, aber offiziell festgelegt ist eine Amtssprache als solche auf Mauritius nicht.




Super Video aus Botswana: Elefantenmutter rettet Baby

12. April 2014 - Veröffentlicht in Botsuana

Da braucht es nicht viele Worte der Erläuterung. Einfach ansehen, was sich in Botswana ereignetet und staunen (und ein bisschen gerührt sein):




Tour in Kamerun: viele Attraktionen auf der Ring Road bei Bamenda sehen

11. April 2014 - Veröffentlicht in Afrika

Filmreife Szenen bei der Ring Road-Tour in Kamerun

Filmreife Szenen bei der Ring Road-Tour in Kamerun

Wenn man nicht gerade auf der Suche nach einem klassischen Badeurlaub in Afrika ist, bedeutet eine Reise in eines der afrikanischen Länder fast immer, dass man viel herumkommt. Nicht immer ist jeder Streckenabschnitt spannend, wenn man schon tage- oder gar wochenlang unterwegs ist, verliert Afrikas Natur zwar nichts von ihrer Schönheit. Vielleicht ist man aber irgendwann auch einfach ein wenig erschöpft, einfach so, physisch, aber auch von den riesigen Entfernungen, die man bei Afrika-Reisen überwinden muss.

Da bietet sich eine kleine Rundreise in Kamerun an, bei der man zwar auch einige Tage unterwegs ist, aber garantiert auf gleich eine ganze Reihe an Sehenswürdigkeiten in Kamerun stößt. Die Ring Road bei Bamenda zu befahren dauert bei einer der möglichen Touren vier Tage und die Besucherin oder der Besucher Kameruns mit individuellen Zielen hat gleich viele optische Genüsse in dieser kurzen Zeit gesehen. Diesen Beitrag weiterlesen »