Senegal - Reisen - Baobab Baum

Senegal

Allgemeine Informationen

Flagge  Senegal Flagge
Amtssprachen Französisch
Hauptstadt Dakar
Staatsform Präsidialrepublik
Staatsoberhaupt Präsident Macky Sall
Regierungschef Ministerpräsident Abdoul Mbaye
Fläche 196.722 km²
Einwohnerzahl 12.643.799 (Schätzung 2011)
Telefonvorwahl +221
Währung CFA-Franc BCEAO
Landkarte   

Der Senegal liegt in Westafrika und teilt Grenzen mit Guinea-Bissau, Guinea, Mali und Mauretanien. Gambia liegt im Landesinneren und wird komplett von dem Senegal umschlossen. Die Hauptstadt Dakar ist durch die Rallye Paris-Dakar in der ganzen Welt bekannt geworden.

Die Landschaft ist fast überall flach. Nur im Süden gibt es einige kleinere Erhebungen. Das Klima ist subtropisch, wird allerdings durch die Monsunwinde zeitweise extrem heiß. Das Thermometer steigt in solchen Phasen regelmäßig über 40 °C.

Die Nationalparks Basse-Casamance, Niokolo-Koba, Langue de Barbarie, Djoudj, Delta de Saloum und Iles de la Madeleine geben einen Einblick in die vielfältige Flora und Fauna des Landes. Als wichtigste Einnahmequelle hat sich in den letzten Jahren die Fischzucht etabliert. Landwirtschaft ist aufgrund schlechter Böden nur begrenzt möglich.

Unweit von Dakar befindet sich eine außergewöhnliche Attraktion. Der Lac Retba ist ein See, der in der Trockenzeit eine eigentümliche Rosafärbung aufweist. Sie wird durch Cyanobakterien verursacht und ist wohl einzigartig in der ganzen Welt. Eine weitere Besonderheit ist der hohe Salzgehalt des Wassers. Dies führt zu ähnlichen Effekten wie beim Toten Meer. Selbstverständlich gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten in Senegal – viele von ihnen werden wir hier auf touring-afrika.de vorstellen.

Eine Reise in den Senegal muss gut geplant sein. Wüstengebiete sollten gemieden werden. Bei der Planung sollte man die Hinweise des Auswärtigen Amtes genau beachten.

Hier finden Sie unsere Afrika Gruppenreisen und unsere Afrika Individualreisen.