Nigeria - Reisen - Leopard

Nigeria

Allgemeine Informationen

Flagge  Nigeria Flagge
Amtssprachen Igbo, Yoruba, Haussa und Englisch
Hauptstadt Abuja
Staatsform Bundesrepublik
Staatsoberhaupt Präsident Goodluck Jonathan
Regierungschef Präsident Goodluck Jonathan
Fläche 923.768 km²
Einwohnerzahl 152.217.341 (Zensus; Juli 2010)
Telefonvorwahl +234
Währung Naira = 100 Kobo
Landkarte   

Nigeria liegt in Westafrika und teilt Grenzen mit dem Tschad, Kamerun, Benin und Niger. In Nigeria leben etwa 140 Millionen Menschen, mehr als in jedem anderen afrikanischen Staat. Im Norden herrscht ein extrem heißes Wüstenklima vor, während im Süden ein tropisches Klima mit einer langen Regenzeit zu finden ist.

In Nigeria gibt es Erdöl. Dies könnte ein Segen sein, doch bislang ist das Öl eher ein Fluch für Land und Leute. Internationale Ölfirmen beuten die Ölvorkommen aus und abgesehen von wenigen Nutznießern profitiert die Bevölkerung nicht. Zudem gibt es extreme Umweltschäden, die durch die unkontrollierte Förderung entstanden sind.

Nigeria hat, zumindest theoretisch, für Touristen einiges zu bieten. Besonders das Küstengebiet mit seinen Mangrovenwäldern wäre ein schönes Ziel für Reisende. Der kulturelle Reichtum, der durch eine Vielzahl von Religionen und Volksgruppen vorhanden ist, führt vor allem zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Dabei wäre gerade diese Vielfalt eine gute Voraussetzung für einen Massentourismus.

Korruption ist eines der größten Probleme in Nigeria. Die Infrastruktur ist gut, aber leider ist die politische Stabilität nur sehr begrenzt vorhanden. In den letzten Jahren sind viele Ausländer entführt worden, um ein Lösegeld zu erpressen. Deswegen sind Reisen nach Nigeria bestenfalls für abenteuerlustige Individualtouristen eine Alternative. Allerdings ist große Vorsicht geboten.

Hier finden Sie unsere Afrika Individualreisen und unsere Afrika Gruppenreisen.