Libyen

Allgemeine Informationen

Flagge  Libyen Flagge
Amtssprachen Arabisch
Hauptstadt Tripolis
Staatsform Republik
Staatsoberhaupt Präsident der Nationalversammlung Mohamed Yusuf Al Magariaf
Regierungschef Ministerpräsident Mustafa Abu Schagur
Fläche 1.775.500 km²
Einwohnerzahl 6.461.454 (Quelle: CIA Januar 2011)
Telefonvorwahl +218
Währung 1 Libyscher Dinar LD. = 1000 Dirham
Landkarte  

Bitte beachten Sie die aktuell kritische Lage in Libyen und lesen Sie die aktuellen Informationen beim Auswärtigen Amt!

Libyen liegt in Nordafrika und teilt Grenzen mit dem Tschad, dem Sudan, Niger, Algerien, Tunesien und Ägypten. Das faktische Staatsoberhaupt ist Muammar al-Gaddafi, der diverse terroristische Anschläge zu verantworten hat. In den letzten Jahren hat es eine Öffnung zum Westen gegeben. Libyen gilt als eines der Schlüsselländer beim Kampf gegen die illegale Einwanderung in die EU.

Die Öffnung zum Westen erfolgt vor allem, weil die wirtschaftliche Situation Libyens nicht besonders gut ist. Das Land wird geplagt von Korruption und ist auf gute Wirtschaftsbeziehungen angewiesen. Eine vorsichtige Liberalisierung hat in den letzten Jahren zu einem deutlichen Wirtschaftswachstum geführt. Durch die großen Erdgas- und Erdölvorkommen ist Libyen zumindest theoretisch ein reiches Land.

Tourismus ist in Libyen kaum vorhanden. Das Land hat mit der Sahara, archäologischen Ausgrabungsstätten und einer arabischen Metropole wie Tripolis einiges zu bieten. Da es aber immer wieder zu terroristischen Aktivitäten kommt, schrecken viele Interessenten zurück. Besonders gefährlich sind entlegene Wüstengebiete. In der jüngeren Vergangenheit wurden gezielt westliche Reisende gekidnappt, um Lösegeld oder andere Dinge zu erpressen.

Eine Reise nach Libyen bzw. ein Aufenthalt vor Ort ist momentan nicht zu empfehlen.